Location: PHPKode > projects > php CMS > phpcms/parser/readme/de/Installation.txt
*************************************************************
*                                Installation
*                                    von
*                         phpCMS 1.2.x mit PAX
*
*************************************************************
*                    11 Schritte zum erfolgreichen Einsatz
*************************************************************


ACHTUNG:
phpCMS läuft ab Version 1.2.x nur noch unter PHP 4 oder höher.
PHP 3 wird nicht mehr unterstützt.

*************************************************************
1 ENTPACKEN
*************************************************************

Das Archiv in das Document-Root des Webservers entpacken.

Bitte IN JEDEM FALL im Document-Root des Webservers starten.
Wenn der Parser später wo anders liegen soll, ist dies immer noch möglich.
Nur ist dann bereits klar, daß er läuft...

Das Paket sollte die folgenden Verzeichnisse enthalten:

/demo-de
/demo-de/form
/demo-de/form/forms
/demo-de/gif
/demo-de/suche
/demo-de/template
/demo-en
/demo-en/form
/demo-en/form/forms
/demo-en/gif
/demo-en/search
/demo-en/template
/parser
/parser/cache
/parser/doc
/parser/doc/doc_de
/parser/doc/doc_de/gifs
/parser/doc/doc_en
/parser/doc/doc_en/gifs
/parser/gif
/parser/gif/filemanager
/parser/gif/filemanager/filetypes
/parser/gif/indexer
/parser/gif/nav
/parser/help
/parser/include
/parser/include/filemanager
/parser/plugs
/parser/readme
/parser/readme/de
/parser/readme/en
/parser/session
/parser/stat
/parser/stat/backup
/parser/stat/current
/parser/temp
/parser/template

*************************************************************
2 RECHTE SETZEN
*************************************************************

Auf einem Unix oder Linux-System müssen für den Webserver folgende Rechte
gesetzt werden:

    Leserechte: (Verzeichnisse benötigen zusätzlich Ausführrechte)
        "/parser", mit allen Unterordnern und Dateien

    zusätzlich Schreibrechte:
        "/parser"
        "/parser/cache"
        "/parser/include"
        "/parser/include/default.php"

Außerdem für die Demo:
    Leserechte: (Verzeichnisse benötigen zusätzlich Ausführrechte)
        "/demo", mit allen Unterordnern und Dateien

Außerdem für die Statistik:
    Schreibrechte:
        "/parser/stat"
        "/parser/stat/backup"
        "/parser/stat/current"
        "/parser/stat/current/stat.txt"

Außerdem für den HTTP-Indexer:
    Schreibrechte:
        "/parser/temp"

Um in PlugIns Sessions benutzen zu können, muß der Parser Schreib- und
Leserechte auf das Verzeichnis "/parser/session" haben.

*************************************************************
3 WEBSERVER-KONFIGURATION
*************************************************************

Da die Konfiguration möglichst einfach sein soll, liegt dem Archiv eine 
".htaccess" Datei zur Demo bei.
Wenn die Standard-Konfiguration verwendet wird, muß beim Apache die Direktive
"AllowOverride All" für jene Verzeichnisse gesetzt sein,
in denen phpCMS arbeiten soll.

Alternativ, können die Einträge, die in den ".htaccess" Dateien stehen, auch
in der Webserverkonfiguration eingetragen werden.
Das bringt vor allem Stabilität und Performance.

Sollten PHP-Dateien nicht auf ".php" lauffähig sein, muß das in den
".htaccess" Dateien oder in der Serverkonfiguration geändert werden.

Wenn das funktioniert, sollte später in der Konfiguration der Stealth-Mode
aktiviert, andernfalls deaktiviert belassen werden.

*************************************************************
4 PHP und SLASHES
*************************************************************

Gegebenenfalls sollten alle Slashes in der php.ini von "\" auf "/" getauscht
werden! Kann bei Problemen helfen.

Im Regelfall funktioniert phpCMS aber auch ohne diese Änderung.

*************************************************************
5 DATEINAMEN
*************************************************************

Wenn PHP-Dateien auf dem Server z.B. auf .php4 enden, müssen die Dateien, die
direkt im Verzeichnis "/parser" liegen umbenannt werden, also z.B. auf:
    "parser.php4"

ACHTUNG!!!
Auch die Einträge in den .htaccess Dateien müssen dann geändert werden!

*************************************************************
6 PASSWORT ÄNDERN!
*************************************************************

Das Passwort für den Zugriff auf den phpCMS Administrationsbereich muß in der
Datei "parser/include/default.php" geändert werden.

Dazu einfach diese Datei mit einem beliebigen Text-Editor, wie z.B. dem
"Notepad" von Windows öffnen und zu dieser Zeile gehen
    $this->PASS = 'YourPasswordHere';

Dort das "YourPasswordHere" in das Passwort ändern, das in Zukunft für den
Zugriff auf den phpCMS Administrationsbereich verwendet werden soll.

Aus Sicherheitsgründen ist der Zugriff auf den Administrationsbereich erst
möglich, wenn ein individuelles Passwort vergeben wurde.

*************************************************************
7 STARTEN
*************************************************************

Sicherheitshalber ist nun ein Neustart des Webservers angebracht. 

Und nun geht's los:
    http://servername/parser/parser.php
oder wenn der Name des Parsers geändert wurde, z.B.:
    http://servername/parser/parser.php4

*************************************************************
8 DOKU LESEN
*************************************************************

Wenn der Parser läuft, ist es an der Zeit, die Dokumentation zu lesen...

Sicherheitshalber sollte die Doku nochmals gelesen werden.

*************************************************************
9 EIGENE SEITE BAUEN
*************************************************************

Am einfachsten ist es, mit dem Verändern der Demo-Seiten im Verzeichnis
"/demo-de" zu beginnen.

*************************************************************
10 TUNING
*************************************************************

Im Optimalfall (Server unterstützt .htaccess, PHP mit zlib,
Schreibrechte am Server) sollte die G-ZIP Komprimierung, Server-Cache
und Stealth-Mode sowie Secure Stealth-Mode aktiviert werden.

*************************************************************
11 Viel Spass mit phpCMS
*************************************************************
;-)
Return current item: php CMS